Weng Teng Choi-Buttinger

* 1992 in Macao, Diplom in klassischem Ballett an der Hong Kong Academy, tanzte u.a. in Schwanensee, Les Sylphides. Mehrere Preise, auch für eigene Choreographien, u.a. in Macau, Taipeh und Edinburgh. BA an der ABPU Linz. Verheiratet in Österreich, Mutter von zwei Kindern. Performt mit  e b c  in: Hydráos, Proximity, ATCHA !    https://we-cie.com


Nikola Majtanova

* 1996 in der Slowakei, BA in Zeitgenössischem Tanz und Pädagogik an der ABPU Linz. Engagements am Landestheater Linz, Zusammenarbeit mit Laja Martin, Darrel Toulon, Marion Sparber, Nikolas Paul, Jan Lauwers, Paul Blackman. Neben ihren Auftritten ist Nikola auch als Tanzlehrerin tätig.

Performt mit  e b c  in: ALLES ANDERS, Proximity, ATCHA !    


Jerca Rožnik Novak

* 1992 in Slowenien. BA und MA in Zeitgenössischem Tanz und Pädagogik an der ABPU Linz. Engagements bei Willi Dorner, Rose Breuss, Silke Grabinger, Gisela Elisa Heredia. Seit 2014 Mitglied von SILK Fluegge, des Künstlerkollektivs RADIATOR (Ljubljana/SLO) und der e b c.  https://jercarozniknovak.com

Performt mit  e b c  in: instant, trails, ALLES ANDERS, Proximity, ATCHA !    


Thierry Zaboitzeff - Komposition

* 1953 in Nordfrankreich, Mitbegründer, Komponist und stilprägender Protagonist der Avantgarde-Rock-Formation ART ZOYD, Welttourneen. Gründet 1999 "Zaboitzeff & Crew". Freischaffender Komponist und Musiker, kreiert neben eigenen Projekten (zum Beispiel der Komposition für die Klangwolke Linz auch für Film, Events, Schauspiel, Tanz). Veröffentlichung von 28 Alben.  www.zaboitzeff.org


Thomas Hinterberger - Lichtdesign

* 1959 in Linz, Regisseur und Lichtdesigner, arbeitet mit verschiedenen Ensembles (editta braun company, Taka Tuka-Theater, Stifterhaus Linz,  Dramos Teatras Kaunas). Erhält 2004 den Anerkennungspreis für Theater des Landes Oberösterreich.  


Menie Weissbacher - Bühnenbild, Bauten

* 1964 in St. Martin bei Lofer, Photograph und Filmmacher mit großem Photo- und Filmstudio in Hallein, Werbephotographie in den Bereichen klassische Werbung, Industrie, Image, Mode und Produkt.

https://studio-weissbacher.com


Editta Braun - künstlerische Leitung, Choreographie

* 1958, Studium (Germanistik, Sportwissenschaft), Tanz- und Schauspielausbildung in New York und Paris. 1982 Gründung des Performancekollektivs Vorgänge, 1989 der editta braun company Salzburg. Jährliche Kreationen, weltweit auf Tour, internat. Kooperationen. Seit 1996 enge Zusammenarbeit mit Thierry Zaboitzeff (Musik, Komposition). Lehrtätigkeit u.a. in Linz, Salzburg und Wien, Internationaler Preis für Kunst und Kultur der Stadt Salzburg 2014, Großer Kunstpreis des Landes Salzburg 2017.

 

Proximity

Premiere: 22. + 23. März 2024 ARGEkultur Salzburg, Performdance, jeweils 17.00, 18.00, 19.00


Tanz, Schauspiel, Research:

Weng Teng Choi-Buttinger

Nikola Majtanova

Jerca Rožnik Novak


Bühnenbild: Menie Weissbacher

Komposition: Thierry Zaboitzeff

Lichtdesign: Thomas Hinterberger

Schneiderei: Cvetanka Mojsovski

Choreographie: Editta Braun

Dauer: ca. 20-25 Minuten

Proximity

Tanzperformance für 6 Zuseher*innen

Auf 1,50m Höhe eine kleine, durchsichtige Tanzfläche, darunter die auf 6 Personen beschränkten Liegegelegenheiten fürs Publikum:

Der Perspektivenwechsel schafft große Intimität, verschiebt aber auch Machtverhältnisse, spielt mit der Schwerkraft und impliziert die gerade nach oben blickenden Beobachtenden, ganz nahe an den Körpern der Tänzerinnen, die über ihnen zu schweben scheinen.

Wer betrachtet hier wen, wer ist wem ausgesetzt? Welche Kräfte und Widerständigkeiten hier wirken können, ob die ungewohnte Intimität auch das Potential hat, Komplizität zu erzeugen, dies gilt es zu erforschen und zu erleben.